Unsere F-chen sind ausgezogen – Wikvaya Fritzi bleibt ❤️
20497
post-template-default,single,single-post,postid-20497,single-format-standard,bridge-core-3.0.2,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-28.8,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Unsere F-chen sind ausgezogen – Wikvaya Fritzi bleibt ❤️

Acht Wochen Aufzucht liegen nun schon wieder hinter uns und nun geht es hinaus in die große weite Welt 🍀

Wie immer sehe ich es mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Die Zwerge werden von lieben Menschen sehnsüchtig erwartet und dieser Wurf war sehr easy. Ich bin einmal mehr sehr dankbar für eine problemlose Geburt, Elu’s Mastitis haben wir glimpflich überstanden und an Jana nochmal danke für deine Unterstützung mit meiner Avani 😘. Und natürlich danke an Kristin und ihren Kimi, dass es diesen Wurf gibt 🥰 Die Welpen haben sich toll entwickelt. Ich bin sehr gespannt, wie sie sich in ihrem neuen Umfeld zeigen werden und wünsche meinen F-chen nur das Beste 🥰🍀 und Elu war und ist eine fantastische Mutter. Souverän, entspannt, liebevoll konsequent ❤ Schön, dass unsere Fritzi bleibt. Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit 🥰
Und hier sind sie alle noch einmal:
Wikvaya Fala (Ruby) zieht nach Mühlhausen und wird Dummyarbeit oder Agility machen
Wikvaya Fiete zieht nach Hannover und wird Dummyarbeit machen
Wikvaya Findus zieht nach Berlin zu Avani ’s Bruder und wird Dummyarbeit machen.
Wikvaya Firefly (Ember) zieht nach Berlin und wird Dummyarbeit machen.
Wikvaya Fanny zieht nach Kleinmachnow und wird Dummyarbeit machen.
Wikvaya Feli (Tuula) zieht nach Hannover zu Elu’s Halbschwester und wird Rettungshund.
Wikvaya Fritzi bleibt bei uns, wird Dummyarbeit machen und hoffentlich in die Fußstapfen ihrer Mutter, Oma und Uroma treten.
Wikvaya Fidelio zieht nach München und wird Dummyarbeit machen.
Wikvaya Felix zieht nach Panketal und soll zum Schulhund ausgebildet werden.