Sie werden munter 🙂🥰
20357
post-template-default,single,single-post,postid-20357,single-format-standard,bridge-core-3.0.2,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-28.8,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Sie werden munter 🙂🥰

Unsere F-chen sind nun schon über 2 Wochen alt und jetzt geht die Entwicklung mit großen Schritten voran. Die Augen und Ohren sind offen, sie reagieren immer mehr auf Ansprache und fangen an, sich gegenseitig zu entdecken – so so niedlich❤️. Sie wackeln aus der Wurfkiste raus und finden zum Teil auch schon selbst wieder zurück. Ihre erste Wurmkur haben die Zwerge auch bekommen – war wohl nicht so lecker, aber was sein muss, muss sein. Kurzzeitig hat uns Elu Sorgen gemacht. Sie hatte an einer Zitze eine Mastitis entwickelt – hatte hohes Fieber und 2 Tage ging es ihr nicht so gut. Aber für ihre Zwerge war sie trotzdem da. Wir haben die Zitze fleißig ausgestrichen und so konnte die Verhärtung gelöst werden. Gott sei dank. Und unsere Avani ist zurück im Rudel und genießt ihre Enkel nun ohne Stress🥰. Die kleine Auszeit hat ihr gut getan.

Und noch ein kleines Filmchen von gestern: Wikvaya F-Wurf 16 Tage alt