Avani besteht die BLP/R
18440
post-template-default,single,single-post,postid-18440,single-format-standard,bridge-core-3.0.2,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-28.8,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Avani besteht die BLP/R

Als heute morgen der Wecker klingelte, dachte ich mir, wie verrückt muss man sein? Ich fuhr mit meiner Avani Richtung Wollin zur BLP. Die Fahrt war alles andere als lustig, aber wir sind gut angekommen und die Prüfung konnte, dank toller Organisation (Prüfungsfächer in der Reihenfolge, wie es die Witterung zuließ) stattfinden. Ich glaube, das war für uns die bisher einzige Prüfung unter solchen Bedingungen (Sturmböen bis zu 100 km/h, die Feldschleppe haben wir im Hagelsturm absolviert, das Einweisen ebenfalls bei Sturmböen und starkem Regen etc.). Aber wir haben bestanden und darüber freue ich mich riesig. Meine Avani hat mit Begeisterung gearbeitet   Punkte gingen bei der Abgabe verloren – ohne Vorsitzen kein sehr gut. Aber das Wild kommt in die Hand und das ist für mich o.k. Beim Einweisen hätte es uns fast gerissen. Das lief nicht rund und beim Treiben habe ich angeleint, wohl eher wegen meiner Nerven . Nun ist Avani tauglich für die jagdliche Leistungszucht. Ich danke den Richtern, die 3 Tage hintereinander gerichtet haben und immer fair und aufmunternd gerichtet haben, der Sonderleitung die ebenfalls 3 Tage präsent war und alles super organisiert hatte. Wir waren eine tolle, lustige Truppe heute und es freut mich, dass alle Hunde bestanden haben.