Wurfabnahme
17360
post-template-default,single,single-post,postid-17360,single-format-standard,bridge-core-2.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-19.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Wurfabnahme

Nun liegt auch die Wurfabnahme hinter uns. Die Wurfabnahmeberechtigte Jutta Wolf hatte nichts zu beanstanden:

„Freundliche Mutterhündin, sehr gut im Fell, Gesäuge bereits zurückgebildet, sehr schöner gleichmäßiger Wurf, sehr schöne rassetypische Köpfe, temperamentvolle, sehr menschenbezogene, sehr unerschrockene Welpen, Welpentest wurde 49. Tag durchgeführt, bereits an im Haus lebende Katzen gewöhnt. Ein sehr liebevoll und gewissenhaft aufgezogener Wurf mit großem Engagement durch die Züchterin und Familie.“

wurfabnahmebericht-blatt-1 wurfabnahmebericht-blatt-2 wurfabnahmebericht-blatt-3

Und nun heißt es „Köfferchen“ packen. Morgen zieht Herr Blau als erster aus. Am Freitag Herr Grün und am Samstag Herr Weiß, Frau Rot und Frau Orange. Ein bißchen schwer ums Herz wird es mir schon, aber ich weiß, dass liebe Menschen auf meine Mäuse warten und ihnen ein retrievergerechtes Zuhause geben werden.

30-11-16-portrait-frau-rot-1   30-11-16-portrait-herr-gruen-1   30-11-16-portrait-herr-blau-2

Frau Rot – Wikvaya Chepi                                  Herr Grün – Wikvaya Cheveyo                         Herr Blau – Wikvaya Chogan

 

30-11-16-portrait-frau-orange-1   30-11-16-portrait-herr-weiss-2

Frau Orange – Wikvaya Catori                   Herr Weiß – Wikvaya Chatan